Unser Jahresrückblick: Vieles neu machte das Jahr 2017.

Irgendwie habe ich dieses Jahr noch nicht so viele Jahresrückblicke gelesen oder gesehen – vielleicht habe ich deshalb erstmals Lust, einen eigenen zu schreiben? Vielleicht liegt das aber auch daran, dass dieses Jahr einfach so viel passiert ist und viele Entscheidungen getroffen wurden – und ich das Bedürfnisse habe, das alles einmal sortiert aufzuschreiben? Und welche Tage könnten dazu besser passen als die „zwischen den Jahren“? Diese merkwürdige Zeit, in der irgendwie alles anders läuft als sonst, die einen anderen Takt haben. Ich finde ja die Bezeichnung „Raunächte“ für diese Tage wunderschön.

2017 war ein gutes Jahr. Anstrengend in einigen Teilen – vor allem gegen Ende, als es meinen Mann und mich krankheitsmässig ein bißchen erwischt hatte. Aber es gab auch unendlich viele schöne Moment, und auf die soll man ja zurückblicken, stimmt’s? „Unser Jahresrückblick: Vieles neu machte das Jahr 2017.“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 22. Dezember 2017: Probekochen, Fieberkind & Weihnachtsmusik

Zum vorletzten Mal 2017 – die Freitagslieblinge! Wenn es eine Blogkategorie gegeben hat, die ich dieses Jahr einigermassen konsequent durchgehalten habe, dann diese! Weil ich den positiven Rückblick auf die guten Dinge der letzten sieben Tage einfach total schön finde – und sie auch bei anderen so gerne lese. Ich kann nicht sagen wie viele Buchtipps und andere Inspirationen ich  schon bei den Mit-Freitagsbloggern bei Anna alias Berlin Mitte Mom gefunden habe. Ich freue mich schon auf die vielen Freitagsposts im kommenden Jahr!

„#freitagslieblinge – 22. Dezember 2017: Probekochen, Fieberkind & Weihnachtsmusik“ weiterlesen

Unsere Lieblingskinderbücher – oder: was wir 2017 vorgelesen haben

*Der Post enthält unter anderem auch Bücher, die mir kosten- und bedingungslos als PR-Samples zuschickt wurden. Diese sind entsprechend markiert.

Schon ein ganzes Jahr ist nun mein letzter Bücher-Favoriten-Post her! Und es hat sich einiges getan in dieser Zeit. Ich musste ein bißchen schmunzeln, als ich den letzten Post dazu noch einmal gelesen haben. Manche Vorlieben sind wirklich gleich geblieben – vieles Neues ist dazu gekommen… Nach wie vor ist Vorlesen oder Bücher ansehen aber die absolute Lieblings-Beschäftigung unseres inzwischen schon beinahe dreijährigen Sohnes. Mit einem Buch kann man ihn immer ablenken, beschäftigen, besänftigen und begeistern. Er liebt Geschichten – und eigentlich ist das auch kein Wunder, denn mein Mann und ich tun das auch sehr. Mit einem Besuch in einer Buchhandlung mit ausführlichem Stöbern kann man also gleich drei Menschen in unserer Familie glücklich machen.  „Unsere Lieblingskinderbücher – oder: was wir 2017 vorgelesen haben“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 15. Dezember 2017

Die vorvorletzten Freitagslieblinge 2017! Noch eine Woche bis Weihnachten, noch zwei bis 2018 – Endspurt, würde ich sagen… Ich habe mich entschieden, dass ich „zwischen den Tagen“ eine kleinen Jahresrückblick schreiben werde. Irgendwie ist so viel passiert in den vergangenen 12 Monaten, so viele Dinge wurden entschieden und zum Teil schon umgesetzt, dass ich das Gefühl habe, darüber einmal zusammenfassend schreiben zu müssen. „#freitagslieblinge – 15. Dezember 2017“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 1. Dezember 2017: Willkommen im Jahresendspurt!

Endlich ist er da, der langersehnte Dezember! Ich bin mehr als dankbar, den blöden November hinter mir lassen zu können, denn eigentlich war ich praktisch den ganzen Monat krank. Vor mir liegt also eine ellenlange To-Do-Liste für Weihnachten, Blog und Job-to-be im nächsten Jahr  – die leider im November unter meinem Medikamentenberg verschwunden ist. So sehr und so langanhaltend hatte es mich echt schon ewig nicht mehr erwischt. Um aber das positive auch zu sehen: der Mini hat sich nicht angesteckt und hat nur eine laufende Nase – damit kann ich sehr gut leben. „#freitagslieblinge – 1. Dezember 2017: Willkommen im Jahresendspurt!“ weiterlesen