Unsere Lieblingskinderbücher – oder: was wir 2017 vorgelesen haben

*Der Post enthält unter anderem auch Bücher, die mir kosten- und bedingungslos als PR-Samples zuschickt wurden. Diese sind entsprechend markiert.

Schon ein ganzes Jahr ist nun mein letzter Bücher-Favoriten-Post her! Und es hat sich einiges getan in dieser Zeit. Ich musste ein bißchen schmunzeln, als ich den letzten Post dazu noch einmal gelesen haben. Manche Vorlieben sind wirklich gleich geblieben – vieles Neues ist dazu gekommen… Nach wie vor ist Vorlesen oder Bücher ansehen aber die absolute Lieblings-Beschäftigung unseres inzwischen schon beinahe dreijährigen Sohnes. Mit einem Buch kann man ihn immer ablenken, beschäftigen, besänftigen und begeistern. Er liebt Geschichten – und eigentlich ist das auch kein Wunder, denn mein Mann und ich tun das auch sehr. Mit einem Besuch in einer Buchhandlung mit ausführlichem Stöbern kann man also gleich drei Menschen in unserer Familie glücklich machen.  „Unsere Lieblingskinderbücher – oder: was wir 2017 vorgelesen haben“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 15. Dezember 2017

Die vorvorletzten Freitagslieblinge 2017! Noch eine Woche bis Weihnachten, noch zwei bis 2018 – Endspurt, würde ich sagen… Ich habe mich entschieden, dass ich „zwischen den Tagen“ eine kleinen Jahresrückblick schreiben werde. Irgendwie ist so viel passiert in den vergangenen 12 Monaten, so viele Dinge wurden entschieden und zum Teil schon umgesetzt, dass ich das Gefühl habe, darüber einmal zusammenfassend schreiben zu müssen. „#freitagslieblinge – 15. Dezember 2017“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 1. Dezember 2017: Willkommen im Jahresendspurt!

Endlich ist er da, der langersehnte Dezember! Ich bin mehr als dankbar, den blöden November hinter mir lassen zu können, denn eigentlich war ich praktisch den ganzen Monat krank. Vor mir liegt also eine ellenlange To-Do-Liste für Weihnachten, Blog und Job-to-be im nächsten Jahr  – die leider im November unter meinem Medikamentenberg verschwunden ist. So sehr und so langanhaltend hatte es mich echt schon ewig nicht mehr erwischt. Um aber das positive auch zu sehen: der Mini hat sich nicht angesteckt und hat nur eine laufende Nase – damit kann ich sehr gut leben. „#freitagslieblinge – 1. Dezember 2017: Willkommen im Jahresendspurt!“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 17. November 2017: …es weihnachtet so langsam!

Der 17. November, meine Güte – wann ist denn das bitte passiert? Eigentlich ist ja quasi morgen Weihnachten. Nachdem ich mich die letzten beiden Wochen mit etwas echten Fieber rumschlagen musste, bricht nun gerade ein wesentlich erfreulicheres Fieber bei mir aus: das Weihnachtsfieber! Grippebedingt auf die Couch verbannt, viele schöne Termine musste ich absagen, aber DAS kann der blöde, hartnäckige Infekt mit nicht klauen! Ha! Ich schlürfe also den Erkältungstee aus der Weihnachtstasse, das TipToi-Weihnachtsliederbuch summt leise im Hintergrund und ich wälze Plätzchenrezepte. „#freitagslieblinge – 17. November 2017: …es weihnachtet so langsam!“ weiterlesen

Vom Vertrauen und Loslassen – oder: Eingewöhnung für Mama

Seit Anfang September ist der Mini ein großes Kindergarten-Kind und ich muss ehrlich gestehen, dass ich ganz schön Bammel vor dem Start in den Kindergarten hatte. Nicht, weil ich nicht davon überzeugt war, dass das der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt für unseren Sohn ist. Oder weil ich nicht das Gefühl hatte, dass wir den richtigen Kindergarten gefunden haben – nein, davon bin ich voll und ganz überzeugt. „Vom Vertrauen und Loslassen – oder: Eingewöhnung für Mama“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 3. November 2017

Eieiei, vier Wochen ist der letzte Blogeintrag schon wieder her – aber: so ist das Leben. Manchmal findet man einfach keine Zeit für geliebte Hobbys, auch wenn sie einem noch so viel Spaß machen. Aber, jetzt ist ja quasi fast schon Vorweihnachtszeit und da weiß ja jeder, dass das der entspannteste Teil des ganzen Jahres ist. 😉 „#freitagslieblinge – 3. November 2017“ weiterlesen

Wochenende in Bildern – 30. September / 1. Oktober 2017

Long time no Wochenende in Bildern! Ich war Sonntags abends einfach in den letzten Wochen immer zu k.o. für einen Blogpost. Jetzt wird es bei uns wieder ein wenig ruhiger, also mache ich mich mal wieder dran an das regelmässige bloggen. Tschakka! 😉  „Wochenende in Bildern – 30. September / 1. Oktober 2017“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 29. September 2017: Bunte Blätter, Curry und Kuchen

Freitaaaaaaaaag!! Zeit für einen positiven Wochenrückblick – ich finde es ja wirklich so schön, sich immer in Erinnerung zu rufen, was in der letzten Woch richtig gut war. Los geht’s: „#freitagslieblinge – 29. September 2017: Bunte Blätter, Curry und Kuchen“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 22. September 2017: Kastanien, Schminkkram & Maxsoße

Freitag, Freitag, Freitag – yeah! Ich freue mich so sehr aufs Wochenende – hoffentlich ist das Wetter so schön wie gestern und heute! Seit Mittwoch passiert hier auf dem Blog auch wieder etwas, die Sommerpause ist vorbei. Minis Kindergarten-Eingewöhnung läuft noch weiter, aber die anstrengende Zeit haben wir glaube ich hinter uns. Er macht das ganz toll und wir sind wahnsinnig stolz auf unser grosses Kindergarten-Kind. 🙂 „#freitagslieblinge – 22. September 2017: Kastanien, Schminkkram & Maxsoße“ weiterlesen

Das war ich nicht! Ehrlich! – Ein Gastbeitrag von MINT & MALVE

Am allermeisten freue ich mich über Gastbeiträge von Bloggerinnen, die ich selber gerne lese – und das ist auch heute der Fall: Eliane von MINT & MALVE schreibt über mein Herzensthema – Bücher! Und zwar sowohl über die, die sie gerne selber liest, als auch die, die sie gerne vorliest. Letztere Kategorie überwiegt mengenmässig in unserem Haushalt definitiv… 😉 Sie war so nett, euch heute hier ein besonderes Kinderbuch vorzustellen – aber lest selbst, was sie zu „Ich war’s nicht!, sagt Robinhund“ von Alice Lima de Faria (PR-Sample) schreibt. „Das war ich nicht! Ehrlich! – Ein Gastbeitrag von MINT & MALVE“ weiterlesen