Neu: Meine Lieblinks der Woche, eine Blogroll und ein Feedreader

Dieser Beitrag von Jette hat es letzte Woche ins Rollen gebracht. Nicht nur, dass ich beim Lesen immer wieder genickt habe, und gedacht: hoffentlich hört sie nicht auf zuschreiben – nein, sie hat damit auch eine Welle an Insta-Storys und Posts losgetreten, in denen beispielsweise MamaMania, Familie Berlin, Frau Raufuss und viele andere das Thema aufgegriffen haben.

Welches Thema denn nun eigentlich? Dass das Bloggen heute anders ist als noch vor einigen Jahren. Dass Instagram-Followerzahlen eine viel zu große Rolle spielen und Blogzugriffe eine zu kleine. Dass man Firmen irgendwie nicht beibringen kann, dass Instagramfollower mit wenigen Klicks gekauft werden können. Dass Facebook Seiten-Beiträge nur noch dann den Followern anzeigt, wenn man dafür bezahlt. Das ist alles richtig und es stört mich ebenso. Nicht, weil ich mit meinem Blog unbedingt Geld verdienen möchte – nein, weil es „das System“ Social Media verändert.

Und weil mich noch ein anderer Blogpost in der letzten Woche sehr beeindruckt hat – nämlich dieser hier von Sandra, in dem sie über die schönen Seiten von Instagram schreibt – habe ich mich entschieden, ihrem Motto zu folgen: Social Media ist das, was du daraus machst.

Instagram ist, was du daraus machst

Und genau aus diesem Grund, gibt es nun hier ein paar Neuerungen:

Hallo Blogroll!

Auf der rechten Seite findet ihr in der Sidebar nur eine Blogroll mit den Links zu meinen Lieblingsblogs. Hier lese ich immer wieder gerne rein und finde alle sehr liebevoll geführt, ganz unabhängig davon wie regel- oder unregelmässig jemand bloggt, oder ob es ein Hobby oder der Hauptberuf ist.

Früher hatte eigentlich jeder Blog eine Blogroll – und ich weiß genau, dass ich auf diese Weise auf ganz viele tolle Blogs gestoßen bin. Ganz unabhängig von deren Vermarktung und der Social Media-Reichweite. Es wäre doch schön, wenn man so wieder etwas stöbern könnte, oder?

Hallo Feed-Reader!

Ich habe wieder einen Feed-Reader! Lange Jahre habe ich meine liebsten Blogs über den Google Reader gelesen und fand das Tool einfach großartig. Man sah genau, welche Beiträge erschienen waren, die gelesenen verschwanden und die ungelesenen bildeten eine wunderbare Leseliste für freie Momente. Leider wurde der Google Reader eingestellt und ich habe es irgendwie verpasst, meine Blogs in einen neuen Feedreader zu übertragen – denn ich damals hatte das Gefühl, dass ich über Facebook, Twitter und Instagram sowieso mitbekomme, wenn einer „meiner“ Blogs einen neuen Text veröffentlicht.

Nun, damals war das sicherlich auch so. Inzwischen aber nicht mehr. Deshalb lese ich nun mit Feedly eure Blogtexte.

Hallo Lieblinks!

Ich werde regelmäßig meine Lieblings-Links – kurz Lieblinks – zu anderen Blogposts und meine Lieblings-Instagram-Posts hier zusammenfassen und posten. Vielleicht schaffe ich das ganze sogar einmal wöchentlich, mal sehen wie es sich so einpendelt und wie viel es letztlich wird. Ich lese das bei anderen immer sehr gerne und finde es wichtig, das auch in einem kurzen Beitrag hier festzuhalten – vielleicht entdeckt ihr dabei ja auch Posts oder ein Instagram-Bild, das euch gut gefällt?

Also, Sonntags gibt es demnächst hier meine Lieblinks. Ich weiß übrigens nicht, wer sich diesen hübschen Begriff ausgedacht hat – er ist überall im Netz verteilt, so dass der Ursprung leider nicht mehr herauszufinden ist. Ich mag das Wort.

Ich bin gespannt, wie ihr das findet – ich freue mich auf eure Meinungen, Kommentare oder weitere Anregungen!

Fröhliche Grüße,
Eure Tina

#freitagslieblinge – 19. Januar 2018

Heute gibt es hier einmal ganz besondere Freitagslieblinge, nämlich in der Geburtstagsedition! Mein Mann hat heute Geburtstag und ich freue mich riesig, mit ihm zu feiern! Gleich geht es erst einmal zum Frühstück zu zweit, heute Abend feiern wir mit der Familie. Freitags Geburtstag haben ist toll! Bevor ich mich jetzt gleich ins Feiern stürze, hier erst noch schnell der Rückblick auf die schönen Dinge dieser Woche! „#freitagslieblinge – 19. Januar 2018“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 12. Januar 2018

Tadaaaaa, die ersten Freitagslieblinge in diesem Jahr! Für mich zumindest. Passend zur ersten „ganz normalen“ Woche in diesem Jahr. Ich finde diesen positiven Wochenrückblick immer so schön und möchte ihn auch dieses Jahr gerne weiterführen – also: los geht’s! „#freitagslieblinge – 12. Januar 2018“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 22. Dezember 2017: Probekochen, Fieberkind & Weihnachtsmusik

Zum vorletzten Mal 2017 – die Freitagslieblinge! Wenn es eine Blogkategorie gegeben hat, die ich dieses Jahr einigermassen konsequent durchgehalten habe, dann diese! Weil ich den positiven Rückblick auf die guten Dinge der letzten sieben Tage einfach total schön finde – und sie auch bei anderen so gerne lese. Ich kann nicht sagen wie viele Buchtipps und andere Inspirationen ich  schon bei den Mit-Freitagsbloggern bei Anna alias Berlin Mitte Mom gefunden habe. Ich freue mich schon auf die vielen Freitagsposts im kommenden Jahr!

„#freitagslieblinge – 22. Dezember 2017: Probekochen, Fieberkind & Weihnachtsmusik“ weiterlesen

Unsere Lieblingskinderbücher – oder: was wir 2017 vorgelesen haben

*Der Post enthält unter anderem auch Bücher, die mir kosten- und bedingungslos als PR-Samples zuschickt wurden. Diese sind entsprechend markiert.

Schon ein ganzes Jahr ist nun mein letzter Bücher-Favoriten-Post her! Und es hat sich einiges getan in dieser Zeit. Ich musste ein bißchen schmunzeln, als ich den letzten Post dazu noch einmal gelesen haben. Manche Vorlieben sind wirklich gleich geblieben – vieles Neues ist dazu gekommen… Nach wie vor ist Vorlesen oder Bücher ansehen aber die absolute Lieblings-Beschäftigung unseres inzwischen schon beinahe dreijährigen Sohnes. Mit einem Buch kann man ihn immer ablenken, beschäftigen, besänftigen und begeistern. Er liebt Geschichten – und eigentlich ist das auch kein Wunder, denn mein Mann und ich tun das auch sehr. Mit einem Besuch in einer Buchhandlung mit ausführlichem Stöbern kann man also gleich drei Menschen in unserer Familie glücklich machen.  „Unsere Lieblingskinderbücher – oder: was wir 2017 vorgelesen haben“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 15. Dezember 2017

Die vorvorletzten Freitagslieblinge 2017! Noch eine Woche bis Weihnachten, noch zwei bis 2018 – Endspurt, würde ich sagen… Ich habe mich entschieden, dass ich „zwischen den Tagen“ eine kleinen Jahresrückblick schreiben werde. Irgendwie ist so viel passiert in den vergangenen 12 Monaten, so viele Dinge wurden entschieden und zum Teil schon umgesetzt, dass ich das Gefühl habe, darüber einmal zusammenfassend schreiben zu müssen. „#freitagslieblinge – 15. Dezember 2017“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 1. Dezember 2017: Willkommen im Jahresendspurt!

Endlich ist er da, der langersehnte Dezember! Ich bin mehr als dankbar, den blöden November hinter mir lassen zu können, denn eigentlich war ich praktisch den ganzen Monat krank. Vor mir liegt also eine ellenlange To-Do-Liste für Weihnachten, Blog und Job-to-be im nächsten Jahr  – die leider im November unter meinem Medikamentenberg verschwunden ist. So sehr und so langanhaltend hatte es mich echt schon ewig nicht mehr erwischt. Um aber das positive auch zu sehen: der Mini hat sich nicht angesteckt und hat nur eine laufende Nase – damit kann ich sehr gut leben. „#freitagslieblinge – 1. Dezember 2017: Willkommen im Jahresendspurt!“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 17. November 2017: …es weihnachtet so langsam!

Der 17. November, meine Güte – wann ist denn das bitte passiert? Eigentlich ist ja quasi morgen Weihnachten. Nachdem ich mich die letzten beiden Wochen mit etwas echten Fieber rumschlagen musste, bricht nun gerade ein wesentlich erfreulicheres Fieber bei mir aus: das Weihnachtsfieber! Grippebedingt auf die Couch verbannt, viele schöne Termine musste ich absagen, aber DAS kann der blöde, hartnäckige Infekt mit nicht klauen! Ha! Ich schlürfe also den Erkältungstee aus der Weihnachtstasse, das TipToi-Weihnachtsliederbuch summt leise im Hintergrund und ich wälze Plätzchenrezepte. „#freitagslieblinge – 17. November 2017: …es weihnachtet so langsam!“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 3. November 2017

Eieiei, vier Wochen ist der letzte Blogeintrag schon wieder her – aber: so ist das Leben. Manchmal findet man einfach keine Zeit für geliebte Hobbys, auch wenn sie einem noch so viel Spaß machen. Aber, jetzt ist ja quasi fast schon Vorweihnachtszeit und da weiß ja jeder, dass das der entspannteste Teil des ganzen Jahres ist. 😉 „#freitagslieblinge – 3. November 2017“ weiterlesen

#freitagslieblinge – 29. September 2017: Bunte Blätter, Curry und Kuchen

Freitaaaaaaaaag!! Zeit für einen positiven Wochenrückblick – ich finde es ja wirklich so schön, sich immer in Erinnerung zu rufen, was in der letzten Woch richtig gut war. Los geht’s: „#freitagslieblinge – 29. September 2017: Bunte Blätter, Curry und Kuchen“ weiterlesen