1000 Fragen an mich selbst (2)

…und weiter geht es mit den 1000 Fragen! Ich finde diese Blogreihe von Johanna eine wirklich gute Idee – weil man über manche Fragen wirklich eine Weile nachdenken muss. Und nachdenken ist ja prinzipiell etwas schönes, für das man gerade als Mama vor lauter „machen“ manchmal einfach zu wenig Zeit hat. Ich finde es aber auch toll, sich durch die Blogposts der anderen Teilnehmerinnen zu lesen und ein bißchen mehr über die ein oder andere Bloggerin zu erfahren.

Hier sind nun meine nächsten 20 Antworten, diesmal gehen die Fragen schon etwas mehr ins eingemachte, finde ich. 😉

„1000 Fragen an mich selbst (2)“ weiterlesen

1000 Fragen an mich selbst: eine neue Blogreihe für das Jahr 2018 (1)

Alles neu im neuen Jahr! Ich gestehe ja, dass ich jedes Jahr zu Beginn des Januars immer das Gefühl habe, dass jetzt etwas Neues anfangen muss. Vermutlich war auch das ein Grund, warum ich in der letzten Woche unser ganzes Haus von oben bis unten auf den Kopf gestellt habe und wirklich gründlich ausgemistet habe. Es ist unglaublich, was man alles so ansammelt und vor allem: wieviel unnützes Zeug man  oft einkauft. Das dann nur in einer Schublade vor sich hingammelt und Platz wegnimmt. Das soll 2018 anders werden – ich habe vor, deutlich weniger und viel bewusster einzukaufen. (Vielleicht schreibe ich darüber auch noch einmal etwas…?) „1000 Fragen an mich selbst: eine neue Blogreihe für das Jahr 2018 (1)“ weiterlesen